• Portal Logo
  •  
Bereit für das Jahr deines Lebens? Freiwillig im Norden!
Segel setzen und Horizont erweitern - Freiwillig im Norden
Bereit für neue Erfahrungen?
Gewinn hoch 3 - Freiwillig im Norden!
Schönes Gefühl, gebraucht zu werden!
 

Moin! Herzlich willkommen bei den IB Freiwilligendiensten im Norden

Bist du bereit für das Jahr deines Lebens?

Die große weite Welt wartet nach der Schule auf dich, aber du hast noch keine konkreten Pläne? Oder du brauchst einen Break von deinem bisherigen Lebens- und Berufsweg und möchtest dich neu orientieren? Dabei willst du Gutes für dich und andere tun und dich freiwillig engagieren? Dann komm zum Internationalen Bund (IB). Wir sorgen als einer der großen bundesweit tätigen Träger in den Freiwilligendiensten für das Jahr deines Lebens!

Lass dich von unseren Angeboten in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein inspirieren und wir finden gemeinsam den Freiwilligendienst, der am besten zu dir passt. Bei uns ist jeder Mensch, unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion und Behinderung willkommen. Wir freuen uns auf dich.

Drei Bundesländer – Viele Möglichkeiten – Jetzt informieren!

FAQ - Meistgestellte Fragen

Wir beantworten die häufigsten Fragen zum Freiwilligendienst

Hier findest du die Antworten auf die meist gestellten Fragen unserer Freiwilligendienste. Die richtige Frage oder Antwort ist nicht dabei? Dann nimm am besten direkt Kontakt mit den Ansprechpartner*innen der Bundesländer Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern oder Schleswig-Holstein auf.

Wie läuft ein Freiwilligendienst ab?

Begleitend zur praktischen Arbeit während des Jahres gibt es eine fachliche Anleitung in deiner Einsatzstelle und 25 Seminartage bei uns beim Internationalen Bund (5 Seminarwochen bei einer Tätigkeit von 12 Monaten). Hier können sich alle Freiwilligen miteinander austauschen und spannende gesellschaftliche Themen behandeln. Du kannst auch deine eigenen Ideen und Anregungen einbringen.

Welche Vorteile bringt mir ein Freiwilligendienst?

Die Vorteile liegen auf der Hand! Es gibt viele Gründe, die für einen Freiwilligendienst beim Internationalen Bund sprechen:

  • Du sammelst interessante Erfahrungen und knüpfst neue Kontakte
  • Du hast die Möglichkeit soziale, ökologische oder kulturelle Berufe kennenzulernen
  • Du kannst dein Engagement zeigen und dich für andere einsetzen
  • Du kannst dir die Zeit als praktischen Teil der Fachhochschulreife anrechnen lassen
  • Du kannst Wartezeiten zum Studium oder zur Ausbildung sinnvoll überbrücken

Wann kann ich starten?

Die Starttermine sind gewöhnlich flexibel. Gib bei deiner Bewerbung einfach deinen gewünschten Starttermin an und wir prüfen die Möglichkeiten für dich.

Wie sieht es mit Taschengeld, Urlaub und Fahrtkosten aus?

Wir zahlen dir ein monatliches Taschengeld und du hast 26 Tage Urlaub pro Jahr.
Außerdem hast du ggf. Anspruch auf Kindergeld.

Fahrkosten während deines normalen Einsatzes trägst Du selbst.
Ggf. übernehmen Einsatzstellen die Fahrkosten. Je nach Bundesland gibt es außerdem unterschiedliche Zuschüsse:  

HH - In Hamburg gibt es zu deinem Freiwilligendienst ein hvv BonusTicket kostenfrei dazu.
M-V - In M-V kannst du das Azubiticket nutzen (= Abo für 29 Euro / Monat = 1 € / Tag).

Wenn für die Fahrt zu den Seminaren zusätzliche Fahrkosten entstehen, erstatten wir sie dir im Anschluss an die Seminarwochen. 

Wie kann ich mich bewerben?

Du kannst dich online bei uns bewerben. Dabei kannst du deinen gewünschten Starttermin für den Freiwilligendienst angeben und wir prüfen dann die Möglichkeiten für dich. Das Bewerbungsformular findest du hier.

Wann muss ich mich bewerben?

Du kannst dich das ganze Jahr über bei uns bewerben.

Bin ich versichert?

Ja, du hast selbstverständlich Anspruch auf Sozial- und Krankenversicherung.

Ich weiß bereits, wo ich hin möchte - kann ich mich direkt bewerben?

In diesem Fall kannst du die entsprechende Einsatzstelle auch direkt kontaktieren, einen Vorstellungstermin und ggf. auch bereits einen Hospitationstag ausmachen. Sobald wir von der Einsatzstelle und dir eine Zusage erhalten, regeln wir alle vertraglichen Angelegenheiten. Melde dich dazu gerne über das Kontaktformular oder telefonisch bei uns.

Kann ich mich auch aus dem Ausland bewerben?

Befindest du dich derzeit mit einem Au-Pair Visum in Deutschland, kannst du dich gerne für einen Freiwilligendienst bei uns melden. Voraussetzung ist das Sprachzertifikat B2.

Solltest du dich nicht in der EU befinden, dann kannst du dich hier informieren.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Am Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) kannst du teilnehmen, wenn du die Vollzeitschulpflicht erfüllt hast und bis 26 Jahre alt bist.

Der Bundesfreiwilligendienst hat keine Altersbeschränkung.

Wird der Freiwilligendienst auch in Teilzeit angeboten?

Ja, der Freiwilligendienst ist in Teilzeit möglich. Ausführliche Informationen erhältst du gerne telefonisch oder per Mail. Melde dich gerne bei uns.

Was erwartet mich bei den Bildungsseminartagen?

Der Freiwilligendienst ist ein gesetzliches Bildungsjahr und dazu gehören 25 Bildungstage. In den fünf Seminarwochen triffst Du dich mit anderen Freiwilligen des IB und hast die Möglichkeit dich auszutauschen und Fragen zu stellen. Ihr diskutiert, werdet kreativ und habt Spaß.

Die Seminarwochen finden i.d.R. in dem Bundesland statt, in dem Du eingesetzt bist. Falls notwendig, werden Kosten für Übernachtung und Anreise übernommen. Die Übernachtungen erfolgen i.d.R. nach Jugendherbergsstandard.

Gefördert vom:

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Kofinanziert durch:

Kofinanziert vom Europäischen Sozialfonds

Kooperationspartner:

Zertifizierung Norddeutsch und Nachhaltig

Unsere Angebotsvielfalt im Norden:

FÖJ / ÖBFD LogoFSJ LogoBFD Logo

Mail-Programm öffnen (sofern konfiguriert) oder E-Mail-Adresse anzeigen

Mail-Programm E-Mail