Freiplatzmeldung für ambulante, teilstationäre und stationäre Angebote im SGB VIII §§ 27ff in Schleswig-Holstein

Hier finden Sie die freien Plätze und Kapazitäten zu unseren Angeboten. Sollten in den von Ihnen gesuchten Angeboten keine freien Plätze/Kapazitäten vorhanden sein, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Ansprechpartner der Angebote. Wir führen auch Wartelisten.

Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform
§§ 27,34,41,42 SGB VIII

Maßnahme/Standort

Angebote

Sprachen der Mitarbeiter*innen

Freie Kapazitäten

Kinder- und Jugendwohngruppe
Standort Neumünster

Neue Adresse!
Mühlenstraße 29
24539 Neumünster

Tel: 0160/96827831

Sandra.peters@ib.de

Kontinuierliche und intensive Betreuung in einem pädagogischen Setting für Mädchen und Jungen, die Betreuung über einen langen Zeitraum benötigen.

9 Plätze für Mädchen und Jungen ab 6 Jahren.

Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch

Kein freier Platz

 

Warteliste wird geführt!

Kinder- und Jugendwohngruppe
Standort Büchen


An den Eichgräben 3
21514 Büchen

Anne- Kathrin Redder

04155/4998614

Anne-Kathrin.Redder@ib.de

Kontinuierliche und intensive Betreuung in einem pädagogischen Setting für Mädchen und Jungen, die Betreuung über einen langen Zeitraum benötigen.

10 Plätze für Mädchen und Jungen ab 6 Jahren.

Deutsch, Englisch

Ab Januar 1 freier Platz!

 

Warteliste wird geführt.

Kinderwohngruppe
Kindervilla Dassendorf


Flachsthumsweg 1
21521 Dassendorf

Tel: 04104-6955835

Fax 04104 6958665
Handynummer:0170/7402194

Gesine.Schleising@ib.de

Kontinuierliche und intensive Betreuung in einem pädagogischen Setting für Mädchen und Jungen, die Betreuung über einen langen Zeitraum benötigen.

8 Plätze für Mädchen und Jungen zwischen 3-10 Jahren. §34, 35a

Deutsch, Englisch

Ab Ende Jan.

2 freie Plätze

 

Warteliste wird geführt

 

Kinder- und Jugendwohngruppe Insel Brokenlande


Hamburger Chaussee 16
24623 Großenaspe
OT Brokenlande

Tel: 0160/96827831

Sandra.peters@ib.de

Kontinuierliche und intensive Betreuung in einem pädagogischen Setting für Mädchen und Jungen, die Betreuung über einen langen Zeitraum benötigen.

10 Plätze für Mädchen und Jungen zwischen 6-18 Jahren

Deutsch, Englisch

1 freier Platz

Warteliste wird geführt!

Mutter-Vater-Kind Einrichtung Brokenlande


Hamburger Chaussee 16
24623 Großenaspe
OT Brokenlande

Tatyana Losanioti

01758077542

tatyana.losanioti@ib.de

Die Mutter-Vater-Kind Einrichtung Brokenlande bietet Räumlichkeiten in einer stationären Form für junge Mütter/Väter oder Schwangere und ihre Kinder bis max. 6 Jahren

4 Plätze für schwangere Frauen und Mütter/Väter ab dem 14. Lebensjahr mit einem Kind

Aufnahme auch für Mutter oder Vater mit einem Kind aus der Ukraine

 

Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch

1 freier Platz

Warteliste wird geführt

Ambulante Hilfen zur Erziehung §§ 27,30, 31, 35, 41 SGB VIII

Maßnahme/Standort                                

Angebote                                                         

Sprachen der Mitarbeiter*innen

Freie Kapazitäten

Ambulante Hilfen Lübeck/Ostholstein

Karlstraße 8-14

23554 Lübeck

Telefon: 0451 58214 007

Fax: 0451 58534 160

Mobil: 0160 3647227
annett.faehling@ib.de

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Schulbegleitung
  • Begleiteter Umgang

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

Ambulante Hilfen Norderstedt

Ochsenzoller Straße 85, Eingang Hermann-Löns-Weg 9

22848 Norderstedt

Anja Hulan

Tel: 0171-4105380

anja.hulan@ib.de

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Schulbegleitung
  • Begleiteter Umgang

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

Ambulante Hilfen
Kreis Herzogtum Lauenburg


Hauptstraße 49
23879 Mölln

Melanie Pfau

Tel: 015757988524

melanie.pfau@ib.de

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleiteter Umgang
  • AFT

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

Ambulanten Hilfen in Eutin / Kreis Ostholstein

 

Vossplatz 8

23701 Eutin

Tel.:0451-58214007

Fax.: 04513977899-10

E-Mail: annett.faehling@ib.de 

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleitete Umgänge
  • Schulbegleitung

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

Ambulante Hilfen Neumünster

 

Christianstr. 59

24534 Neumünster

Kontakt: Stephan Bieling

Tel. 0151 11152232

stephan.bieling@ib.de

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleitete Umgänge
  • Schulbegleitung

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

Ambulante Hilfen Kiel

Sophienblatt 92-94

24114 Kiel

Telefon: 0431- 80655978

Fax: 0451 3977899-10

Kontakt: Janine Giesler

Mobil: 0171-173 9954
janine.giesler@ib.de

  • Sozialpädagogische Familienhilfe §31 SGB VII
  • Erziehungsbeistand §30 SGB VII
  • Ambulante Hilfe für junge Volljährige §41 SGB VIII

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

Ambulante Hilfen Bad Segeberg

 

Kirchstraße 1

23795 Bad Segeberg

Hannah Nagel

Tel: 0178-2116302

Hannah.Nagel@ib.de

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleitete Umgänge
  • Schulbegleitung

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

 

Betreutes Wohnen im trägereigenen Wohnraum §§ 27,30, 34, 35, 41 SGB VIII

Maßnahme/Standort

Angebote

Sprachen der Mitarbeiter*innen

Freie Kapazitäten

Ju-T.O.E.R.N. Neumünster


Christianstraße 59
24534 Neumünster

Kontakt: Sandra Peters

Tel: 0160/96827831

Sandra.peters@ib.de

Teilhabe, Orientierung, Eigenverantwortung und Ressourcen fördern in Neumünster
5 Plätze
Alter: ab 16 Jahre

Deutsch und Englisch

1 freier Platz

Ju-T.O.E.R.N Jugendwohnen  im

Kreis Herzogtum Lauenburg 

Bürostandort: Mölln

Hauptstraße 49

23879 Mölln

Kontakt: Wiebke Wichmann

Tel: 0157 33904306

Wiebke.Wichmann@ib.de

Teilhabe, Orientierung, Eigenverantwortung Ressourcen, Normen & Werte fördern

Bis jetzt 2 Plätz

Ab 16 Jahre

Deutsch und Englisch

Kein freier Platz

 

 

 

 

 

 

 

 

Ambulante Assistenzleistungen in der EGH § § 5, 78, 113, 131 SGB IX

Maßnahme/ Standort                            

Angebote

Sprachen der Mitarbeiter*innen

 

Freie Kapazitäten

 

Ambulante Assistenzleistungen in der Eingliederungshilfe Kiel

 Sophienblatt 92-94

24114 Kiel

Telefon: 0431- 80655978

Kontakt: Svenja Burmester

Fax: 0451 3977899-10

eingliederungshilfe-kiel@ib.de

Assistenzleistungen zur selbstbestimmten und eigenständigen Bewältigung des Alltages und

Befähigung der Leistungsberechtigten zu einer eigenständigen Alltagsbewältigung nach         

  • § 113 SGB IX i.V.m.
  • § 78 Abs. 2 S.2 2 SGB IX i.V.m

§ 5 Abs. 2 Nr. 1 Rahmenvertrag nach § 131 SGB IX zur Erbringung von Leistungen der Eingliederungshilfe in Schleswig-Holstein (RV SGB IX SH)                           

 

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

Freiwilligendienste Jugendfreiwilligendienstegesetz - JFDG; Bundesfreiwilligendienstgesetz - BFDG

Maßnahme/ Standort                            

Angebote

Sprachen der Mitarbeiter*innen

 

Freie Kapazitäten

 

FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr)

 

Das FSJ ist ein Freiwilligendienst in sozialen Bereichen. Er wird in Deutschland für Jugendliche und junge Erwachsene angeboten.

Die Rahmenbedingungen kurz vorgestellt:

  • Alter ab 16 Jahren bis (ende offen)
  • Schulpflicht erfüllt
  • zwischen 6 und 18 Monaten
  • laufender Beginn grundsätzlich möglich

Taschengeld und Sozial-/Krankenversicherung werden gezahlt.

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

BFD (Bundesfreiwilligendienst)

Der BFD ist durch die Aussetzung der Wehrpflicht und damit des Zivildienstes als neuer Freiwilligendienst im sozialen Bereich ohne Altersbeschränkung 2011 entstanden. Das bedeutet, jeder und jede mit abgeschlossener Schulpflicht kann sich im Rahmen eines ÖBFD engagieren

Die Rahmenbedingungen kurz vorgestellt:

  • Alter ab 16 ( Ende offen)
  • Schulpflicht erfüllt
  • zwischen 6 und 18 Monaten
  • laufender Beginn grundsätzlich möglich
  • Taschengeld und Sozial-/Krankenversicherung werden gezahlt.

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

ÖBFD (Ökologischer Bundesfreiwilligendienst)

Der ÖBFD ist durch die Aussetzung der Wehrpflicht und damit des Zivildienstes als neuer Freiwilligendienst ohne Altersbeschränkung 2011 entstanden. Jeder und jede mit abgeschlossener Schulpflicht kann sich im Rahmen eines ÖBFD engagieren – einzige Voraussetzung ist ein grundsätzliches Interesse an Themen des Natur- und Umweltschutzes, der Ökologie, der Umweltbildung oder grundsätzlich an nachhaltiger Entwicklung.

Die Rahmenbedingungen kurz vorgestellt:

  • Alter 16 bis 27
  • Schulpflicht erfüllt
  • zwischen 6 und 18 Monaten
  • laufender Beginn grundsätzlich möglich
  • Taschengeld und Sozial-/Krankenversicherung werden gezahlt.

Deutsch und Englisch

Freie Kapazitäten

      

Mail-Programm öffnen (sofern konfiguriert) oder E-Mail-Adresse anzeigen

Mail-Programm E-Mail